Projekt Aufforstung Kolumbien

Vermeidung von Entwaldung und Schutz der Ökosysteme im ländlichen Kolumbien

Dieses Projekt trägt durch die Wiederaufforstung von einheimischen und nicht-einheimischen Baumarten zur Erhaltung der Biodiversität und der Wasserressourcen des Aburrá-Tals in Kolumbien, in der Gemeinde von Barbosa, Antioquia bei.

Hintergrund

Das ländliche Gebiet von Barbosa in Kolumbien ist durch die Landwirtschaft geprägt. Leider bedeutet dies, dass für die Landwirtschaft viele Hektar einheimischer Wald abgeholzt oder überweidet wurden. Dies wirkt sich nicht nur auf die Biodiversität des Gebietes aus, sondern beeinflusst auch die Qualität des Bodens und verursacht Erosion.
 

Projekt

Dieses Forstwirtschaftsprojekt konzentriert sich auf die Wiederaufforstung von 97,40 Hektar Wald, der durch Viehzucht degradiert wurde. Das Ziel ist dabei eine Harmonisierung zwischen natürlichen und eingeführte Arten, wodurch sich ökonomische und ökologische Vorteile ergeben sollen. In den vorgestellten Naturgebieten innerhalb des Projektbereichs wurden etwa 37 verschiedene Arten identifiziert, um die Verbindung zwischen den verbleibenden Ökosystemen und den Waldresten zu erhalten. Das Projekt beinhaltet auch die Verbesserung und den Schutz der Wasserscheiden, um die konstante Bereitstellung von Wasser für die Nutzung durch die umliegenden Gemeinden zu erhalten.
 

Vorteile

Aufforstungsaktivitäten wie Anpflanzung, Befruchtung und Ausdünnung haben Arbeitsplätze für lokale Gemeinschaften geschaffen. Die Qualität der Wasserressourcen der umliegenden Dörfer wurde verbessert und die nahe gelegene Mikro-Wasserscheide wurde erhalten. Gleichzeitig können die Landwirte von einer besseren Bodenqualität und reduzierter Bodenerosion profitieren.

Aktuelle Information zur Preisregelung

Liebe Kundinnen und Kunden,

Aktuell gibt es bei der Regierung in Berlin Überlegungen die Energiemärkte und die Preisregelungen ab 2023 verstärkt zu prüfen. Die Details zu der möglichen gesetzlichen Regelung sind noch nicht beschlossen. Es ist aktuell keine neue Regelung rechtskräftig verkündet worden.

Aufgrund von Meldungen in den Medien zu diesem Thema sind unsere Kunden teilweise unsicher was ihre Abschläge betrifft. Wir möchten daher darauf hinweisen, dass die Abschläge weiterhin wie bisher zu entrichten sind.

Infos zu der Dezember Soforthilfe finden Sie hier.

"Hier klicken"
 
Bleiben Sie gesund,
Ihr Stadtwerke Team